Kulturelles Intermezzo in Sofia und Plovdiv

Unerwarteter Reichtum an der Schwelle des Orients

In Bulgarien überraschen die Hauptstadt Sofia und die Stadt Plovdiv die Besucher mit einer Vielfalt von Spuren der Vergangenheit, welche bei archäologischen Funden zu Tage getreten sind. Es ist deshalb kein Zufall, dass Plovdiv 2019 zur europäischen Kulturhauptstadt erklärt wurde. In diesem abwechslungsreichen Kurzprogramm haben Sie die Möglichkeit, sich einen Einblick in diesen unerwarteten, kulturellen Reichtum zu verschaffen.

Ein Aufenthalt von vier Nächten in einem zentral gelegenen ****Hotel in der Hauptstadt ermöglicht es Ihnen, zusammen mit unserem Gästeführer und einem Privatchauffeur, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sofias und Plovdiv zu erkunden.

Kontaktieren Sie uns, um dieses Programm nach Ihren Wünschen anzupassen und anschliessend unbeschwert zu reisen.

Reservieren Sie frühzeitig, unsere Gästeführer sind schnell ausgebucht.

 

Programm

Tag 1 

Willkommen in Sofia

Empfang in Sofia. Transfer mit privatem Fahrer zu Ihrem ****Hotel im Stadtzentrum. Check-in. Abendessen und Abend frei. Platzreservierung in einem renommierten Restaurant auf Anfrage.

Tag 2

Sofia

Frühstücksbuffet. Treffen mit Ihrem Gästeführer in der Halle Ihres Hotels. Stadtbesichtigung, um die wichtigsten Plätze, Bauten und Denkmäler kennenzulernen. Freies Mittagessen in einem Restaurant für Feinschmecker.
Am Nachmittag Eintritt in das bedeutende archäologische Museum mit einer der reichsten Sammlungen auf der Balkanhalbinsel. Einen Höhepunkt bilden die einmaligen Schätze thrakischer Goldschmiede. Rückkehr ins Hotel und freier Abend.

Tag 3

Sofia – Bachkovo – Plovdiv – Sofia

Frühstücksbuffet. Treffen mit Ihrem Gästeführer und Chauffeur. Fahrt nach Plovdiv. Halt in Bachkovo und Besuch der Klosteranlage, welche für die Schönheit des Ortes, ihre kostbaren Fresken sowie eine wunderwirkende Ikone bekannt ist. Freies Mittagessen in einem typischen Restaurant. Am Nachmittag Fahrt nach Plovdiv, welche 2019 europäische Kulturhauptstadt war. Eintritt in das Museum für Ethnographie. Anschliessend Stadtrundgang zur Erkundung bemerkenswerter römischer und byzantinischer Überreste sowie des historischen Zentrums mit Gebäuden, welche unter dem Einfluss osmanischer und bulgarischer Herrschaft entstanden sind. Spaziergang durch die Gassen mit den vielen Boutiquen und Kunstgalerien. Rückfahrt nach Sofia. Freier Abend.

Tag 4

Sofia – Boyana – Sofia

Frühstücksbuffet. Treffen mit Ihrem Gästeführer und Chauffeur. Fahrt zum südlichen Stadtrand von Sofia. Besuch der Boyana-Kirche, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die sehr gut erhaltenen Fresken bilden eine der wichtigsten Sammlungen mittelalterlicher Wandgemälde in Europa. Anschliessend Eintritt in das Nationalmuseum für Geschichte mit einem ausführlichen Überblick zur Geschichte und Kultur Bulgariens.
Rückfahrt zum Hotel, freie Zeit. Möglichkeit, an einer fakultativen Veranstaltung teilzunehmen.

Tag 5

Rückkehr in die Schweiz

Frühstücksbuffet. Check-out und eventueller Transfer zum Flughafen.

 

 

 

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung und helfen Ihnen dabei, Ihre Reise nach Ihren Interessen und Ihrer Verfügbarkeit zusammenzustellen!

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Aufenthalt verlängern oder verkürzen, andere Ausflüge hinzufügen oder die im Programm genannten Besuche ersetzen können.

Haben Sie andere Ideen? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Wir werden versuchen, diese zu erfüllen.

Reisedokumente:
Ein aktuell gültiger Personalausweis oder Reisepass.
Währungen
Euro (EUR)
Inbegriffen
Transfers und Ausflüge mit modernem Fahrzeug / Kompetenter und erfahrener Reiseleiter (3 Tage) / Zentral gelegenes ****Hotel, Zimmer mit Toilette, Dusche/Bad, TV, Telefon, Wi-Fi und Frühstücksbuffet / Alle im Programm erwähnten Ausflüge, Besuche und Eintritte.
Nicht inbegriffen
Flug- oder anderes Transportticket / Versicherung - obligatorisch (Annullierung + SOS-Personenschutz) / Mittag- und Abendessen / Fakultative Eintritte / Trinkgeld

Kontaktformular

SEPTEMBER - JUNI
Richtpreis: ab CHF 990.-
5 Tage / 4 Nächte
Mindestteilnehmerzahl: 2
Anfrage

Video

ESTISSIMO: Erkunden, erarbeiten, erleben